18. BERGSICHTEN - Berg+Outdoor Filmfestival Dresden :: Specialguests 2022: Ines Papert & Luka Lindič, Richard Löwenherz, Robert Leistner
TU Dresden Verkehrsverbund Oberelbe


Bergsichten Festivalprogramm


Legendäre Bergsteiger, große Abenteuerberichte, spannende Livevorträge, eindrucksvolle Filme und Dokumentationen.

Zu Erleben beim 18. Bergsichten-Festival - Deutschlands beliebtem Gipfeltreffen der Bergsteiger, Outdoorfreunde und Bergfilmer.

Special Guests 2022 u.a.: Ines Papert & Luka Lindič, Richard Löwenherz, Robert Leistner


Programmübersicht 18. Bergsichten-Festival 2022

Das 17. Bergsichten-Festival vom 13.-15. November 2020 musste coronabedingt abgesagt werden und konnte im verkleinertem Rahmen vom 12.-14. November 2021 als Vortragsfestival stattfinden.

Nun sind wir sehr optimistisch, das es in diesem Jahr wieder ein richtig großes Festival mit Vorträgen, Filmen, Lesungen und Wettbwerb der Kurzbeiträge gibt.

Update 28.7. 22 Das Film - und Vortragsprogramm für die 18.Bergsichten steht fest.
Das Einarbeiten des gesamten Festivalprogramms in die Webseite wird noch etwas Zeit beanspruchen, soll aber spätestens Anfang September abgeschlossen sein. Der Kartenvorverkauf soll am 16. September starten. Im folgenden findet Ihr eine kurze Programmübersicht.


LIVE - Weltklasseabenteuer beim 18. Berg+Outdoor Filmfestival in Dresden.

11.11.22 - 19:30 Uhr

12.11.22 - 17:00 Uhr

13.11.22 - 18:00 Uhr


Filme beim Festival 2022

Das Bergsichten-Festival lockt bei seiner 18. Auflage mit einem bunten gemischten Programm aus 23 Berg+Outdoorfilmen mit rund 16 Stunden Spielzeit übers Biken, Klettern, Kajakfahren, Bergsteigen, Skifahren und Geschichten aus dem Sandstein.

Filmübersicht
Jizerské hory - Die deutschsprachige Premiere des preisgekrönten Films über die Geschichte und Geheimnisse des Isergebirges von seiner Entstehung bis heute

Between Walls - Die rasante Fahrt zweier Downhillskate-Profis mit ihren Longboards durch die gigantischen Schneewände entlang der Passstraße zum Timmelsjoch

Bike2Boats Alps - Eine klimaneutrale Reise von Olaf Obsommer und Team mit Rad und Kajak über den Alpenhauptkamm, immer auf der Suche nach den spektakulärsten Wildflüssen der Regionen

83° Ski The North - Skiabenteuer der beiden Extremskifahrer Matthias „Hauni" Haunholder und Matthias Mayr in den arktischen Kordilleren, der nördlichsten Gebirgskette der Welt l

Vom Wert der Zeit - Die alpinistische Leistungen und Entwicklungen von Kletterausrüstung von Hermann Huber

Ralf Dujmovits - Oben angekommen - Über das Leben und die Leistungen von Extrem-Alpinist Ralf Dujmovits, der erster und einziger Deutscher auf allen vierzehn Achttausendern und den Seven Summits stand

Foresight - Eine Speedbegehung am Putha Hiunchuli und der Weg von Benedikt Böhm von der Höhe zum intensiven Leben

První sedma - Die erste Sieben - Die Geschichte des 11-jährigen Dan Stránský, der 1983 über den Alten Weg auf den Bürgermeister in Adrspach seine erste VIIa stieg

Sand Climbing - The Seventies - Die tschechische Geschichte des Sandsteinkletterns in den Siebzigern aus der Sicht des jungen Karel Vlcek, ein Ausnahmetalent als Kletterer, Fotograf und Kameramann

Rotpunkt – Die Vertreibung der letzten Idealisten XIIa - Über die Vollendung eines großen und 14 Jahre dauernden Projekts am Nonnengärtner durch Robert Leistner

Die Wand in mir - Peter Brunnert und sein größtes Free Solo Kletterabenteuer in der Sächsischen Schweiz

Expedition Mons Olympus - Ein tschechisches "Alpinistenabenteuer" von Karel Vlček der etwas anderen Art - preisgekrönt und herrlich schräg

Die große Zinne - Reinhold Messner durchstreift anhand der Erstbesteigung der Großen Zinne 150 Jahre Alpingeschichte

North 6 - Die härteste Tour durch die Alpen, die Durchsteigung der sechs legendären Nordwände durch Roger Schäli und Simon Gietl

UFO Life - Marek Holeček und Zdeněk Hák in der zwei Kilometer langen, bisher unbewältigten Nordwestwand des Chamlang

Everest - The hard way - Kann man die schwerste Route am Mount Everest im Alpinstil besteigen? Chris Bonington erklärte1975 dies sie sei unmöglich. 1988 wurde dies eine Herausforderung für vier slowakische Kletterer

Mein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo - Die Geschichte eines Vaters und seines Sohnes, die mit Massai-Nomaden durch die Wildnis Ostafrikas wandern und zum schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo aufsteigen wollen

Together Free - Von Hamburg in den Himalaya - Der Weg einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft

In kleinen Schritten durch die Welt - 384 Tage mit Kind im Van durch Europa

Tage draussen - Über Freiräume, Zuversicht und gesunde Risiken der Alpenvereinsjugend

Patagonia Wild - Ein kleiner Einblick in ein großes Reiseabenteuer mit Kindern und Expeditionsmobil

Im Angesicht der Eisriesen – Nepals Traumtouren im Himalaya - Zwischen Schneegipfeln, Yaks und buddhistischen Klöstern im Annapurnagebiet, Mount Everest Nationalpark und rund um den Manaslu

Endless winter - Die Lebensgeschichte von Toni Sponar der mit 85 Jahren bereits 108 Ski-Winter in der Tasche hat


WETTBEWERB DER KURZBEITRÄGE

Eine weiteres Programmhighlight ist der beliebte Wettbewerb der Kurzbeiträge, präsentiert von “So geht sächsisch.” Die folgende fünf Vorträge wurden von der Jury ausgewählt:

"Ecuador - La Mitad Del Mundo" von Walter Schwab aus Hüttenberg/Hessen

"Westbalkan - Familienradreise zwischen Orient und Okzident" von Christin und Maximilian Zentgraf aus Dresden

"Zwei Drittel Hayes River" von Johannes Höntsch aus Dresden

"Unsere HÖHEpunkte aus 6 Monaten Südamerika" von Maria Dittrich und René König aus Dresden

"Via Luftweg zum nächsten Berg.- Die Geschichte einer 2 km langen Highline am schwedischen Polarkreis" von Ruben Langer aus Dresden



92

Tage bis zu den 18. Bergsichten



3 Bergsichtenfreunde online



Hauptsponsoren

schulz aktiv reisen
Dachsteiger - Dachdecker - Meisterbetrieb Feldschlößchen - Freu Dich drauf. SELLWERK | Wir helfen verkaufen Mandala - Boulderhalle Dresden

Festivalpartner

So geht sächsisch. Ostsächsische Sparkasse Dresden Globetrotter Ausrüstung S-Mobil Agentur Robert Weber Anfibio Packrafting

Medienpartner

SZ Online Dresdner Kulturmagazin

Merchandising

Bestellen Sie einfach telefonisch oder per Mail. Bei Bedarf können Sie in unserem Dresdner Büro Ihre Bestellung probieren und abholen.