TU Dresden Verkehrsverbund Oberelbe


Filmblock - Ski & Bike & Kajak Extrem


Sonnabend, 12.11.
Falkenstein-Saal

Between Walls

Jakob Schweighofer, Simon Platzer, Johannes Hoffmann , Österreich 2020, 1,55 min ohne Sprache

Nach einem Jahrhundertwinter türmten sich im Frühjahr 2019 gigantische Schneewände entlang der Passstraße zum Timmelsjoch auf. Die zwei Downhillskate-Profis Johanna Bolanos Cabrera und Jasmijn Hanegraef überlegten nicht lange, schnappten ihre Longboards und begaben sich auf eine rasante Fahrt durch diese einzigartige Landschaft.


Das Filmteam von Whiteroom begleitete sie auf ihrer Reise.

www.whiteroom-productions.com


Bike2Boat Alps

Olaf Obsommer, Deutschland 2021, 28 min

Im Juli 2020 begibt sich der preisgekrönte Regisseur Olaf Obsommer gemeinsam mit seinem Team auf eine ungewöhnliche Reise durch die Alpen. Sie reisten von Fluss zu Fluss über den Alpenhauptkamm, immer auf der Suche nach den spektakulärsten Wildwasserflüssen.


Vom oberen Inntal in Bayern, durch Salzburg, über den Großglockner bis nach Südtirol und ins Ötztal waren sie 21 Tage unterwegs, legen insgesamt 800 km und 8000 Höhenmeter zurück, durchpaddelten 9 Flüsse - alles klimaneutral mit dem Bike und ihren Kajaks.


Mit eigener Kraft arbeiteten sich die vier Kajakfahrer Olaf Obsommer, Jens Klatt, Adrian Mattern und Bren Orton mit dem Rad die Perlen der Alpen hoch – die rasante Abfahrt auf die Wildbäche wurden so zu einem noch intensiveren Erlebnis.

Trailer anschauen

www.abenteuer-kajak.de


83° Ski The North

Matthias Mayr, Österreich 2019, 55 min

Auf der Suche nach den schönsten, abgelegensten Plätzen unseres Planeten sind die beiden Abenteurer und Extremskifahrer Matthias „Hauni“ Haunholder und Matthias Mayr abermals fündig geworden. Weniger als 800km vom Nordpol entfernt, im Norden der Ellesmere Islands, befindet sich die arktische Kordillere, die nördlichste Gebirgskette der Welt.


Matthias und Hauni haben sich zum Ziel gesetzt, in den nördlichsten Berghängen unseres Planeten Ski zu fahren. Alleine dorthin zu gelangen ist ein Abenteuer für sich. Der Norden der Ellesmere-Insel ist nicht nur weit abgelegen, sondern auch extrem unwirtlich. Es herrscht polares Klima. Außerdem ist die Insel Heimat von Eisbären und Polarwölfen.


Bei ihrer Reise in den hohen Norden erleben die beiden Abenteurer nicht nur sportliche Herausforderungen auf höchstem Level, sie treffen auch auf Inuit, die sie bei ihrem Vorhaben tatkräftig unterstützen. Und sie müssen akzeptieren, dass sie bei diesem Trip NICHT die Rolle des Alpha Tieres einnehmen werden…

Trailer anschauen

www.matthiasmayr.com


Sonnabend, 12.11.22, 12:00 Uhr
Ort: Falkenstein-Saal
Vorverkauf: 8 Euro
Tageskasse: 10/8 Euro




47

Tage bis zu den 18. Bergsichten



8 Bergsichtenfreunde online



Hauptsponsoren

schulz aktiv reisen
Dachsteiger - Dachdecker - Meisterbetrieb Feldschlößchen - Freu Dich drauf. SELLWERK | Wir helfen verkaufen Mandala - Boulderhalle Dresden

Festivalpartner

So geht sächsisch. Ostsächsische Sparkasse Dresden Globetrotter Ausrüstung S-Mobil Agentur Robert Weber Anfibio Packrafting

Medienpartner

SZ Online Dresdner Kulturmagazin

Merchandising

Bestellen Sie einfach telefonisch oder per Mail. Bei Bedarf können Sie in unserem Dresdner Büro Ihre Bestellung probieren und abholen.