Richard Löwenherz - Lesung beim 18. Bergsichten-Festival in Dresden
TU Dresden Verkehrsverbund Oberelbe


Rahmenprogramm - Lesung mit Richard Löwenherz


Sa. 12.11.
Raubschloss

Bebilderte Lesung mit Richard Löwenherz

Eis. Abenteuer. Einsamkeit. - Mit dem Fahrrad in die sibirische Arktis


Der Traum von Freiheit im hohen Norden. Richard Löwenherz macht seinem Namen alle Ehre: Getrieben von einer starken Sehnsucht nach Wildnis und Abenteuer, zieht es den "Lonely Traveller" immer wieder hinaus in die entlegensten Regionen Russlands, ausgerüstet nur mit seinem Fahrrad, einer Kamera und dem nötigsten Gepäck. In seinem außergewöhnlichen Reisebericht über eine verwegene Radexpedition durch den sibirischen Winter, erzählt der Geograf von extremen Situationen bei bis zu vierzig Grad unter Null ebenso wie von herzerwärmenden Begegnungen mit Einheimischen.

Nicht alles läuft reibungslos: die Ungewissheit ist ein ständiger Begleiter, als Schneestürme die Fahrspuren verwehen, das Flusseis unter ihm bricht, Wölfe durch die Taiga streifen und er von lokalen Behörden als Spion verdächtig wird. Doch die atemberaubenden Momente in der Natur sind es, die den Reisenden stets mit Zuversicht nach vorne schauen lassen. Von den Eispisten Jakutiens bis zum Arktischen Ozean fährt der Berliner durch eine Welt aus Eis und Schnee, die er in beeindruckenden Bildern einfängt und in der die Freiheit fast grenzenlos erscheint.

Mit Bildern, Erzählungen und Passagen aus diesem Buch möchte er das Reisen unter extremen Bedingungen für jeden nachvollziehbar machen und zeigen, dass es vor allem auf die innere Einstellung ankommt, um das scheinbar Unmögliche möglich werden zu lassen.

Mehr Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit

Über den Autor

Richard Löwenherz, Jahrgang 1980, ist schon sein halbes Leben lang begeisterter Abenteuer-Reisender mit einer Vorliebe für die wilden und abgelegenen Regionen der ehemaligen UdSSR. Vor allem die schwer zugänglichen Wildnisgebiete Nordsibiriens haben es ihm angetan, die er sich stets auf eigene Faust erschließt. Es ist das intensive Eintauchen in unbekannte Gefilde, das Ausloten persönlicher Fähigkeiten und Grenzen, das ihn dabei auch an extreme Orte gehen lässt.

Er absolvierte ein Studium der Geografie an der FU Berlin und war danach als Meteorologe tätig. Seine Reisen präsentierte er in Multimedia-Vorträgen. Darüber zu schreiben gehörte für den Abenteurer von Beginn an dazu - sei es unterwegs in Tagebüchern oder im Nachhinein als Reisereportage.

In seinem ersten Buch "Eis. Abenteuer. Einsamkeit" lässt er seine Leser teilhaben an einer extremen Solo-Radtour, die ihn durch den eiserstarrten sibirischen Norden bis an den gefrorenen Arktischen Ozean führt. Der Abenteurer, Vortragsredner und Buchautor lebt zurzeit in Berlin.

www.lonelytraveller.de

Aufgrund der begrenzten Platzkapazität empfehlen wir für die Lesung eine vorherige Reservierung.
Zur Reservierung

Veranstaltungstipp



Zur Eröffnung des Festivals präsentiert Richard Löwenherz die PREMIERE seinen neuen Vortrags:

TSCHUKOTKA - Auf eigene Faust ans Ende der Welt


Sa. 12.11.22, 13:30 Uhr, ca. 1,5 h
Ort: Raubschloß, 1.Etage
kein Vorverkauf, Reservierung möglich Tageskasse: 8/7 Euro




47

Tage bis zu den 18. Bergsichten



5 Bergsichtenfreunde online



Hauptsponsoren

schulz aktiv reisen
Dachsteiger - Dachdecker - Meisterbetrieb Feldschlößchen - Freu Dich drauf. SELLWERK | Wir helfen verkaufen Mandala - Boulderhalle Dresden

Festivalpartner

So geht sächsisch. Ostsächsische Sparkasse Dresden Globetrotter Ausrüstung S-Mobil Agentur Robert Weber Anfibio Packrafting

Medienpartner

SZ Online Dresdner Kulturmagazin

Merchandising

Bestellen Sie einfach telefonisch oder per Mail. Bei Bedarf können Sie in unserem Dresdner Büro Ihre Bestellung probieren und abholen.