Peter Brunnert - Lesung beim 16.Bergsichten-Festival in Dresden
TU Dresden Verkehrsverbund Oberelbe


Rahmenprogramm - Lesung


Sa. 16.11. + So. 17.11.
Raubschloss

Lesung mit Peter Brunnert

Bergsteigen und andere Katastrophen

Update 16.9.19-17:00 Uhr - Die Lesung mit Peter Brunnert am Sonnabend ist ausgebucht. Wir konnten mit Peter einen Zusatztermin vereinbaren. Sonntag 17.11.2019, 10:00 Uhr.


Peter Brunnert ist ein ebenso häufig wie gern gesehener Gast bei den Bergsichten. In diesem Jahr hat er einen unterhaltsamen Mix aus brandneuen Texten und Klassikern im Gepäck, in denen er den alltäglichen Wahnsinn an unseren Felsen und die Skurrilitäten des vertikalen Sports mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor und einem verschmitzten Augenzwinkern betrachtet.

In der neuen Lesung geht um längst vergessene Jugendsünden, vermeintliche Erstbegehungen, strapaziöse Autoreisen zu unsichtbaren Bergen, abwesende Mücken, Kirchtürme mit Lichtorgeln, Postkarten, Lothar Matthäus, jungfräulichen Sandstein, das Warten auf den Elch, unschickliche Orgelmusik, überteuertes Bier, kleingriffige Grabsteine, weiße Malerhosen, illegales Prusiken und Frauen am Berg – also eigentlich um alles.



Über den Autor

Peter Brunnert wurde 1957 im niedersächsischen Hildesheim geboren, ziemlich genau zwischen dem Harz im Süden und der Zuckerrübensteppe im Norden, die sich dann bis zum Polarkreis fortsetzt, ohne dass man auf richtige Berge stößt. Jungs, die in Hildesheim geboren werden, wollen normalerweise Lokomotivführer werden oder Verwaltungsinspektoren, nicht jedoch Bergsteiger.

Peter Brunnert ist dann auch eher durch einen Zufall Kletterer geworden und überlebte die ersten Jahre seiner Bergsteigerkarriere nur mit viel Glück. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass das meiste schief ging, was er versuchte. Peter Brunnert lebt und arbeitet als freier Autor in Hildesheim und geht immer noch klettern.

Am wichtigsten jedoch sei es, so Brunnert " ... dass man das Klettern nicht so ernst nimmt, denn das, was wir da an den Felsen tun, ist, bei Licht betrachtet, und vor allem in kosmischen Zusammenhängen bedacht, eigentlich ziemlich bekloppt." Seine zahlreichen Bücher haben mittlerweile in der Kletterszene Kultstatus erlangt.

www.peter-brunnert.de

Mal reinhören


Aufgrund der begrenzten Platzkapazität empfehlen wir für die Lesung eine vorherige Reservierung empfohlen.
Update 16.9.19-17:00 Uhr - Die Lesung mit Peter Brunnert am Sonnabend ist ausgebucht. Wir konnten mit Peter einen Zusatztermin vereinbaren. Sonntag 17.11.2019, 10:00 Uhr.

Update 14.11.19 - 1:30 Uhr - Für die Lesung am Sonntag gibt es noch wenige Restplätze. Diese können am Veranstaltungsort gebucht werden.


Sa. 16.11.19, 13:30 Uhr, ca. 100min
So. 17.11.19, 10:00 Uhr, ca. 100min
Ort: Raubschloß, 1.Etage
kein Vorverkauf, Reservierung möglich Tageskasse: 8/7 Euro



 

7 Bergsichtenfreunde online



Hauptsponsoren

schulz aktiv reisen
Dachsteiger Sellwerk vom SachsenVerlag Feldschlößchen - Freu Dich drauf. Mandala - Boulderhalle Dresden

Festivalpartner

So geht sächsisch. Ostsächsische Sparkasse Dresden Globetrotter Ausrüstung Black Diamond Paradopia Gleitschirmschule

Medienpartner

SZ Online Dresdner Kulturmagazin 

Merchandising

Bestellen Sie einfach telefonisch oder per Mail. Bei Bedarf können Sie in unserer Dresdner Filiale Ihre Bestellung probieren und abholen.